Feines aus Alpaka

Wir beziehen unsere Decken, Ponchos und Schals direkt von kleinen Webereien in Ecuador. Die Muster und Farben sind genau die gleichen, die auf den verschiedenen Märkten im Land angeboten werden. Da wir den Herstellern kaum Vorgaben machen, ist unser Angebot an Decken und Schals so variantenreich in Musterung und Farbe und so inividuell wie seine Produzenten und seine Träger. Besuchen Sie uns in der Hauptstraße in Staufens Altstadt. Auf Nachfrage versenden wir aber auch.

Warum Götterwolle?

Bereits die Inka wussten die hervorragenden Eigenschaften von Alpaka-Wolle zu schätzen. Sie nannten es Vlies der Götter, das der herrschenden Schicht vorbehalten war.

Alpakahaar ist hohl. Durch die eingeschlossene Luft wird die Körpertemperatur ausgeglichen. Somit wärmt Alpaka ohne Sie zum Schwitzen zu bringen und ist wunderbar leicht.

Alpaka enthält nur einen geringen Teil Wollfett und ist somit hypoallergen.

Alpaka ist schmutz- und geruchsabweisend.

Alpakafell ist eine natürliche ökologische Faser.

Alpaka ist geschmeidig wie Seide, fein wie Kaschmir, warm wie Gänsedaunen und haltbar wie Schafswolle. Es verbindet die besten Eigenschaften verschiedener natürlicher Fasern.

Alpaka zählt zu den wertvollsten Woll-Arten. Fragen Sie mal einen Inka-Herrscher, warum nur die königliche Familie Alpaka tragen durfte.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien